Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 5 Artikel in dieser Kategorie

VW Bus T1 Türverkleidung für Fahrer- und Beifahrertür Samba splitscreen

Art.Nr.:
VWT2T1VKL00003
Baujahr:
Farbkombi:
Kartentasche:
Material:
Schweißung:
Standard Vinyl Einfarbig:
Zierleisten:
179,36 EUR
inkl. 16% MwSt.

2 neue Türverkleidungen für die vorderen Türen im VW Bus T1 von 3/55 - 7/63 

 Bis 7/63 wurden alle Türverkleidungen im T1 geschraubt mit Schlitzschrauben und den dazu passenden Rosetten. Die Verkleidungen wurden von Hand in den Fahrzeugen montiert. Fast alle Türverkleidungen weisen daher eine abweichende Lochung auf. Wir haben die Pappen für Sie vorgelocht.
Die Trägerplatten sind wahlweise aus 2,5mm MdF oder aus 2,5mm Karosseriepappe passgenau CNC gefräst.
Zur Datenerstellung haben wir ausschließlich Originale Verwendet. Aufgrund der großen Modellvielfalt kann es trotzdem vereinzelt vorkommen, dass ein Loch bei Ihrem Fahrzeug nicht passt.
Alle Kunstelder sind flächig, stumpf auf Stoß auf die Trägerplatte kaschiert. Der Farbübergang ist dabei immer im Bereich der Zierleisten. Alle Zierleistenlöcher sind bereits vor gebohrt. Als Option montieren wir auch die Zierleisten für Sie. Zierleisten können immer nur als Satz für das komplette Fahrzeug bestellt werden. Derzeit haben die Zierleisten 10 Wochen Lieferzeit. Wir arbeiten daran, dass das schneller geht.
Im Fahrgastraum war an der oberen Kante der Verkleidung ein PVC- Keder mit 4mm Wulst verbaut. Wir haben für Sie diese Keder in verscheidenen Farben nachfertigen lassen und statten Ihre Verkleidungen damit aus. Original waren bei den vorderen Türen keine Keder montiert. Bei uns können Sie die Verkleidungen mit oder ohne Keder wählen. Dabei wird das Maß der Verkleidungen nicht angepasst.

  • Die Verkleidungen der von VW, von 3/55 - 7/58, verbauten Ausstattung 260 hellbraun,  hatte im Original vertiefte Linien, Schweißung im Mittel Bereich . Die Verkleidungen waren 2-farbig gelb / hellbraun. Wir haben aus den 300 verschiedenen, uns zu Verfügung stehenden KFZ-Kunstledern, 2 Farben herausgesucht, die den Originalen am ähnlichsten sind. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0260 gelb / hellbraun, wobei der Mittelbereich gelb und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in hellbraun ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Reinweiß (Ähnlich RAL 9010) 
    Die vertieften Schweißungen können wir derzeit noch nicht prägen was sich aber auf Anfrage ändern lässt.

  • Farbkombi 0260 Lindgrün Die Verkleidungen der von VW, von 3/55 - 7/58, verbauten Ausstattung 314 lindgrün hatte im Original vertiefte Linien Schweißung im Mittel Bereich. Die Verkleidungen waren 2-farbig helllindgrün / dunkellindgrün. Wir haben aus den 300 verschiedenen, uns zu Verfügung stehenden KFZ-Kunstledern, 2 Farben herausgesucht, die den Originalen am ähnlichsten sind. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0314 lindgrün / dunkellindgrün, wobei der Mittelbereich lindgrün und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in dunkellindgrün ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Zeltgrau (ähnlich RAL7010)  Die vertieften Schweißungen können wir derzeit noch nicht prägen was sich aber auf Anfrage ändern lässt.

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/58 - 2/61, verbauten Ausstattung 326  lindbeige / karamelbraun hatte im Original hervorstehende Linien Schweißung im oberen und teilweise auch im unteren Bereich. Die Verkleidungen waren 2-farbig lindbeige / karamelbraun. Zusätzlich waren sie im mittleren Bereich mit einer Rautenprägung ausgestattet. Wir haben aus den 300 verschiedenen, uns zu Verfügung stehenden KFZ-Kunstledern, 2 Farben herausgesucht, die den Originalen am ähnlichsten sind. Da die Rautenprägung noch in Vorbereitung ist, haben wir für das mittlere Kunstleder eine starke Narbung herausgesucht. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0326 beige / karamelbraun, wobei der Mittelbereich beige und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in karamelbraun ausgeführt wird. 
    Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Reinweiß (Ähnlich RAL 9010)

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/58 - 2/61, verbauten Ausstattung 303 blaugrau / dunkelgrau hatte im Original hervorstehende Linien Schweißung im oberen und teilweise auch im unteren Bereich. Die Verkleidungen waren 2-farbig blaugrau / dunkelgrau . Zusätzlich waren sie im mittleren Bereich mit  einer Rautenprägung ausgestattet. Wir haben aus den 300 verschiedenen, uns zu Verfügung stehenden KFZ-Kunstledern, 2 Farben herausgesucht, die den Originalen am ähnlichsten sind.  Da die Rautenprägung noch in Vorbereitung ist , können Sie den mittleren Bereich derzeit nur in dem glatten Kunstelder mit Spitznarbe bestellen. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0303 grau / dunkelgrau, wobei der Mittelbereich grau und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in dunkelgrau ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Zeltgrau (ähnlich RAL7010)

  • Die Verkleidungen der von VW, von 3/61 - 7/64, verbauten Ausstattung 291 phosphor / comogrün, hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder. Die Verkleidungen waren 2-farbig phosphor / comogrün. Wir beziehen das Bezugsmaterial für den mittleren Bereich aus Amerika das Kunstleder für den oberen und unteren Bereich ist aus unserer 300 Kunstleder umfassenden Vinylkollektion, dem Original am ähnlichsten. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0291 phosphor / Comogrün, wobei der Mittelbereich phosphor mit einer Leinennarbung und Liniendruck und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in comogrün ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Minttürkis (ähnlich RAL 6033).

  • Die Verkleidungen der von VW, von 3/61 - 7/64, verbauten Ausstattung 292 silberbeige / basaltgrau, hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder. Die Verkleidungen waren 2-farbig silberbeige / basaltgrau. Wir beziehen das Bezugsmaterial für beide Bereiche aus Amerika. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0292 silberbeige / basaltgrau, wobei der Mittelbereich silberbeige mit einer Leinennarbung und Liniendruck und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in Basaltgrau ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Staubgrau (ähnlich RAL 7037).

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/64 - 7/67, verbauten Ausstattung 307 gittergrau / grau, hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder. Die Verkleidungen waren 2-farbig gittergrau / grau. Wir beziehen das Bezugsmaterial für den mittleren Bereich aus Amerika das Kunstleder für den oberen und unteren Bereich ist aus unserer 300 Kunstleder umfassenden Vinylkollektion, dem Original am ähnlichsten. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0307 gittergrau / grau, wobei der Mittelbereich gittergrau mit einer Leinennarbung und Gitterfleckendruck und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in Basaltgrau ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Staubgrau (ähnlich RAL 7037).

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/65 - 7/67, verbauten Ausstattung 492 aeropapyrusweiß / stahl hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder. Die Verkleidungen waren 2-farbig aeropapyrusweiß / stahl. Der mittlere Breich hatte eine Jute Narbung. Wir haben aus den 300 verschiedenen, uns zu Verfügung stehenden KFZ-Kunstledern, 2 Farben herausgesucht, die den Originalen am ähnlichsten sind. Für das mittlere Kunstleder haben wir eine ähnliche Narbung herausgesucht. Wir nennen unsere Verkleidung daher 0492  papyrusweiß / stahl, wobei der Mittelbereich weiß und der obere und teilweise untere Bereich wie beim Original in hellblau ausgeführt wird. Die Kederfarbe für diese Ausstattung ist Minttürkis (ähnlich RAL 6033).

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/65 - 7/67, verbauten Ausstattung 493 aerobalear/siennabeige hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder....

  • Die Verkleidungen der von VW, von 8/65 - 7/67, verbauten Ausstattung 494 gitterplatin/platinsilber hatte im Original keine Schweißungen im Kunstleder....

  • Unser Bezugsmaterial ist UV-Stabil und mit Reinigern auf Alkoholbasis leicht zu reinigen. Unsere Auswahl der Standardfarben wird ständig erweitert.Wählen Sie als Vinylnummer: Sonderfarbe, müssen Sie die Aufpreisoption Sondervinylfarbe pro gewählter Sonderfarbe und Bestellung 1 x zusätzlich in Ihren Warenkorb legen. In der Aufpreisoption Sondervinylfarbe finden Sie 266 Vinylmuster.

  •  Lieferumfang: Türverkleidung Fahrer- und Beifahrerseite



    Verehrter Kunde,

    die Seiten für den VW Bus T1 sind noch im Aufbau. Sie können nach Absprache einige dieser Verkleidungen schon bestellen. Bitte nehmen Sie telefonisch oder per Email Kontakt mit uns auf. Wir haben derzeit nur eine pdf. Preisliste, die Sie gerne per Email anfordern können. Wir können derzeit nur alle Verkleidungen für den VW Bus T1 3/55 - 7/63. Bei den späteren Modellen fehlen uns noch originale Vorlagen für die mittlere Trennwand und den Gepäckraum rechts links, oben, unten. Wenn Sie welche haben, die Sie uns leihweise zu Verfügung stellen, kommen wir sicher ins Geschäft (Rabatt).


    Vielen Dank für Ihr Interesse

Die Türverkleidungen werden in Ihrem gewünschten Farbton speziell für Sie angefertigt. Da wir den von Ihnen gewünschten Farbton nicht vorrätig haben, brauchn wir zur Materialbestellung und Anfertigung Ihrer Wunschverkleidung zwischen 15 Werktagen. Wählen sie als Vinylnummer: Sonderfarbe, müssen sie die Aufpreisoption Sondervinylfarbe pro gewählter Sonderfarbe und Bestellung 1 x zusätzlich in Ihren Warenkorb legen. In der Aufpreisoption Sondervinylfarbe finden Sie 266 Vinylmuster. 

Produktbeschreibung, Pflege- und Reinigungshinweise

Charakteristische Eigenschaften: lange Haltbarkeit, hautverträglich, schweißbeständig, salzwasserbeständig, urinbeständig, reissfest, UV-beständig, wasserdicht
Einsatzzweck: Automobilindustrie, Möbelindustrie, öffentliche Gebäude
Stärke 1,0 mm (+/- 0,1 mm)
Flammfestigkeit Autoindustrie: DIN 75200 / ISO 3795, FMVSS 302
Flammfestigkeit Möbelindustrie: DIN EN 1021 Teil 1+2 / ISO 8191 Teil 1+2, BS 5852
Flammfestigkeit allgemein: zugelassen für öffentliche Gebäude, Raucherkinos, Bühnenräume oder andere Räume im Bereich von Versammlungsstätten.
Verarbeitung: problemlos nach allen üblichen Verfahren: nähen, kleben, HF-schweißen, heißluftschweißen, nageln, klammern
Reinigung: pflegeleicht, feucht abwischen, Zusatz von Neutralwaschmittel möglich, keine Reinigung mit organischen Lösungsmitteln! Verwenden Sie ausschließlich Ethanol (Alkohol) um Flecken zu beseitigen. Es ist keine Pflege für den Materialerhalt erforderlich.
 

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 04. Dezember 2014 in den Shop aufgenommen.