Liebe VW Begeisterten,
Vielen Dank für Euer Vertrauen. Trotz langer Lieferzeiten ist die hohe Anzahl der Bestellungen ungebrochen. Unsere Kapazitätsgrenze ist überschritten. Wir bitten um Verstädnis, wenn die Lieferung 4-8 Wochen länger dauern kann als angegeben.  Wir bemühen uns darum Euch so wenig wie möglich warten zu lassen! Die Bestellungen mit 7 Tagen Lieferzeit werden natürlich nach wie vor vorrangig bearbeitet. Wem das zu lange ist, kann uns jeder Zeit einen Widerruf senden. Wir werden dann schnellst möglich den Auftrag stornieren und das bereits bezahlte Geld zurück erstatten.  Allen anderen danken wir für Ihre Geduld. 
Grüße aus Bayern, Euer Sifatek Team
Ihr Warenkorb
keine Produkte
« zurück weiter » 3 Artikel in dieser Kategorie

VW Käfer Verkleidungspappe Seitenverkleidung Sitzbank hinten von 8/64 - 7/66

Art.Nr.:
VWT1..TPa00007
Lieferzeit:
Lieferzeit 7 Arbeitstage Lieferzeit 7 Arbeitstage (Ausland abweichend)
Ascher:
38,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

1 Paar Verkleidungspappen Seitenverkleidungen rechts und links, aus gefräster 3mm starker HDF-Platte für den VW Käfer ab 8/66 hinten. Wie alle unsere Verkleidungspappen sind sie millimeter genau mit der CnC-Fräse ausgefräst.Ausschitt für Aschenbecher wählbar. Made in Germany.

Wir verwenden als Trägermaterial für unsere Türverkleidungen ausschließlich 3mm Hdf Platte, hochdichte Faserplatte. Sie ist beidseitig glatt und besteht aus hochverdichtetem Holzfasermaterial, das eine dauerhafte Standfetigkeit, auch bei hohen Temperaturen die im Fahrzeug bei Sonneneinstrahlung auftreten, garantiert. Kunststoffplatten sind hier schlecht geeignet, da sie bei Temperaturen von 80°C und mehr, plastisch werden und sich verformen. Gerade im Bereich der Kartentasche reicht die Spannung des Gummizuges um Verformungen im thermoplastischen Bereich zu bewirken. Nicht ohne Grund  haben alle Fahrzeughersteller zwischen 1950 und ca. 1990 Hartfaserplatten für Ihre Türverkleidungen eingesetz. Die Feuchteresistenz dieser Paltten wird in Kurbelfensterbereichen durch die Verwendung von PE-Türfolien und den Klammertüllen sicher gewährleistet. Ein Wasserschaden an den Türpappen ist immer auf die unzreichende Wasserableitung in der Tür, durch versopfte oder zugeschweißte Wasserabläufe oder falsch verbaute oder beschädigte Türfolien zurück zu führen.